Saison 21/22 Wrap-Up

Saison 21/22 Wrap-Up
Saison 21/22 Wrap-Up
Eine ereignisreiche Saison in unserer Familie geht zu Ende!

Wir haben gemeinsam Vieles geschafft, Einiges verschoben oder aber trotz aller Bemühungen von uns gar nicht erst umsetzen können.
So ist das eben im Alltag - man nimmt sich immer mehr vor, hat viele offene „Baustellen“ und es bleibt im Ergebnis Vieles angefangen und nicht beendet. So sind diese nicht erledigten Aufgaben und Projekte mit Beginn unserer offiziellen Sommerpause zum Ansporn geworden, entschiedener, objektiver und realistischer in der Zukunft anzugehen.

Im amtierenden Vorstand ist es uns in den letzten Wochen sehr bewusst geworden, dass diejenigen die uns ständig bei den vielfältig zu erledigenden Aufgaben ehrenamtlich und freiwillig unterstützen, weiter entlastet werden und viele Aufgaben auf noch mehr Schultern verteilt werden müssen!

Wir rufen erneut alle Mitglieder, passiv und aktiv, klein und groß, auf, sich mehr und vor allem aktiv in unseren Verein einzubringen!
Missstände (beziehungsweise Unzufriedenheit) zu äußern ist eine Sache, sich aktiv und direkt in unsere Sportgemeinschaft einzubringen, die andere und wichtigere Sache.
Seid Euch bewusst, dass wir uns mit geäußerter Kritik zur Arbeit des Vorstandes sehr intensiv auseinandersetzen und umgehen, können aber nicht verstehen, dass Kritik nicht direkt beim Vorstand ankommt.
Nutzt eure Möglichkeiten und sprecht die Verantwortlichen direkt an, fordert Erklärungen!
So bekommt Ihr ehrliche Antworten, nachvollziehbare Entscheidungen und bringt Euch so aktiv in unsere Sportgemeinschaft mit ein.

Die SGS ist enorm gewachsen - seit Start der Saison in 2021 haben wir einen Mitgliederzuwachs von fast 34 Prozent!
Danke an die Teams für Ihre hervorragende Arbeit und die daraus resultierenden Leistungen. Letztendlich legen diese den Grundstein dafür, dass wir neue Mitglieder gewinnen konnten.

Die Resultate der Pflicht- und Pokalspiele bei den Junioren zeigen, dass alle Teams erfolgreich waren und nun verdient in die Pause gehen!
Zur neuen Saison werden wir zehn Nachwuchsteams haben, eine Mannschaft mehr als noch in der vergangenen Spielzeit.

Im Erwachsenenbereich sind schmerzende Einschnitte vollzogen worden. Die neuen Trainer arbeiten seit dem 1.6. an der Formung einer neuen 1. Herrenmannschaft.
Eine 2. Mannschaft wird auch in der kommenden Saison nicht spielen.
Wir befinden uns nun aber auf dem guten Weg mit einer gestärkten neuen 1. Männermannschaft in der Kreisliga zu starten und haben uns das Ziel gesetzt, direkt wieder in die Kreisoberliga aufzusteigen.
Unsere Ü32 Mannschaft hat uns mit sehr guten Leistungen in der abgelaufenen Saison verwöhnt! Danke an die „Alten“, uns treu gebliebenen Spieler und Verantwortlichen dieser Mannschaft!

Für die Ausrichtung der Pokalendspiele am 3.7. haben wir vom Fußballkreis Dahme/Fläming überwiegend sehr positives Feedback bekommen.
Trotz auftretender kleinerer Probleme hat die Sportgemeinschaft gezeigt, dass wir als Verein im Fußballkreis immer besser wahrgenommen werden und mit herausragender Außendarstellung auftreten.
Danke an alle Unterstützer, Sponsoren, Helferinnen und Helfern für die Unterstützung und den Einsatz bei diesem Saisonhöhepunkt!

Die Rasenplätze und unser Funktionsgebäude werden ab dem 11.7. - 5.8. für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt!
In den kommenden Wochen werden umfangreiche Reinigungs- und Aufräumarbeiten starten und die Vorbereitung für die neue Saison in Angriff genommen.

Ebenso bereiten wir schon die kommende Mitgliederversammlung mit der einhergehenden Wahl eines neuen Vorstandes vor.
Wir werden hier Unterstützung gebrauchen. Wer, was und womit uns bei den bevorstehenden Aufgaben helfen kann, fragt einfach bei uns im Verein nach.

Wir wünschen Allen erholsame Ferien und eine verdiente, schöne Freizeit auch mal ohne Fußball!


Vorstand
SG Schulzendorf e.V.